Artikel
2 Kommentare

25 Alternativen zu Geschenkpapier

Upcycling Adventskalender

Der 24. Dezember nähert sich und allmählich haben wir alle Geschenke beisammen. Nun ist es an der Zeit, sich Gedanken um die Verpackung der Weihnachtsgeschenke zu machen. Denn mal ehrlich: Geschenke in weihnachtlich bedrucktes Geschenkpapier zu packen ist erstens nicht besonders umweltfreundlich und zweitens auch nicht gerade zeitgemäß. Upcycling ist angesagt! 

Ich gebe zu: Oft verpacke ich meine Geschenke erst in allerletzter Minute. Das ist bei Geburtstagsgeschenken so und auch bei Weihnachtsgeschenken. Trotzdem gebe ich mir beim Verpacken immer große Mühe. Denn erstens ist ein liebevoll verpacktes Geschenk noch schöner als nur ein verpacktes. Und zweitens habe ich vor allem bei gekauften Geschenken irgendwie immer das Bedürfnis, noch etwas „selberzumachen“ und ein bisschen Liebe hineinzustecken. Zudem hat man beim Verpacken Zeit, sich auszumalen ob der Beschenkte sich freuen wird und wie er wohl reagieren wird.

Was ich allerdings gar nicht mag sind die ganzen vorgefertigten Geschenkschleifchen, Geschenktüten und eben bedrucktes Geschenkpapier. Erst einmal sind diese ganzen Dinge meistens teuer. Und außerdem: Wenn man bedenkt, dass diese Dinge nur dazu da sind, um einmal ein Geschenk zu umhüllen und dann in den Müll zu wandern, ist es das wirklich nicht wert. Aus diesem Grund habe ich mich mal ein wenig schlau gemacht, was man statt Geschenkpapier denn noch so alles als Geschenkverpackung nutzen könnte. Die Liste der Geschenkpapier Alternativen ist beinahe unendlich.
Ich habe euch hier eine Liste der 25 Alternativen zu Geschenkpapier zusammengestellt, die mir auf Anhieb am besten gefallen haben:

1. Alte Buchseiten
2. Altes Notenpapier
3. Alte Zeitungen
4. Alte Zeitschriftschriften
5. Alte Poster
6. Seiten aus einem Atlas/ Landkarte
7. Alte Comics
8. Verziertes Packpapier
9. Bemalte Papiertüten
10. Stoffreste
11. Tapetenreste
12. Schöne Kleidungsstücke
13. Bunte Handtücher
14. Kleine Decke
15. Kinderzeichnungen
16. Bunte Werbeprospekte
17. Recyclingpapier mit Gedichten
18. Selbstgemachte Fotos/ Collagen
19. Servietten
20. Selbstgestricktes
21. Selbstgehäkeltes
22. Horoskop aus einer Zeitschrift
23. Wiederverwendbare Geschenkkartons
24. Wiederverwendbare Geschenksäckchen
25. Klopapier-/ Küchenrollen

Mein Favorit sind ja alte Landkarten. Ich habe immer irgendwo noch Stadtpläne oder Landkarten von der letzten Reise herumfliegen, und verwende diese sehr gerne zum Geschenkeverpacken. Auch ausrangierte Poster eigenen sich super als Geschenkverpackung. Habt ihr noch Ideen für kreative Alternativen zu Geschenkpapier? Dann könnt ihr sie gerne in die Kommentare posten. Viel Spaß beim kreativen Verpacken und eine schöne Weihnachtszeit!

2 Kommentare

  1. Das sind wirklich nette Alternativen zum bedruckten Geschenkpapier.
    Besonders die Verwendung von alten Notenblättern ist eine super Idee.
    Das wirkt sicher spitze

    Antworten

Kommentar verfassen